zurück

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Limmattalstrasse, Zürich

Das Wohn- und Geschäftshaus an der Limmattalstrasse, Zürich wurde im Zuge einer Sanierung hinsichtlich Erdbebensicherheit analysiert und ertüchtigt. Zu diesem Zweck wurden vormals voneinander dilatierte, instabile Gebäudeteile miteinander verbunden. Ausgewählte, vorhandene Wandscheiben wurden gezielt mittels Kohlefaserlamellen verstärkt, um die erforderlichen Erdbebenkräfte aufnehmen zu können. Eine besondere Herausforderung stellten die unterschiedlichen Fassadenverkleidungen dar, welche nicht dokumentiert waren. Mittels Radarmessungen konnten die Verankerungen punktgenau lokalisiert und hinsichtlich Zustands (Korrosion) sowie Tragfähigkeit nachgewiesen werden. Eine weitere Aufwertung des Bauwerks wurde durch eine neu erstellte Balkonkonstruktion in Stahlbauweise erzielt.

  • Erdbeben/Baudynamik
  • Zustandserfassung/Zustandsbeurteilung
Sanierung Wohn- und Geschäftshaus Limmattalstrasse, Zürich