zurück

Sanierung Avar Aalto Hochhaus, Luzern

Das einzige in der Schweiz erstellte Bauwerk des finnischen Architekten Avar Aalto sollte modernisiert und saniert werden. Dabei war den denkmalpflegerischen Aspekten der Fassade und der Wohnungen besondere Beachtung zu schenken. Die Verbindungen der geschossweise übereinandergestellten vorfabrizierten Wandscheiben des Bauwerks wiesen eine ungenügende Erdbebensicherheit auf. Aus diesem Grund wurde das Bauwerk mittels eines innenliegenden, schlanken "Stahlkorsetts" ertüchtigt. Die neue Konstruktion wurde kaschiert, so dass das Wesen des Bauwerks unverändert blieb.

  • Erdbeben/Baudynamik
  • Zustandserfassung/Zustandsbeurteilung
Sanierung Avar Aalto Hochhaus, Luzern